Klima- und Energieziele gemeinsam erreichen

Entdecken Sie nachhaltige Energie als Wachstumsmotor

Aktuelle, offizielle Schätzungen gehen davon aus, dass Österreich im Jahr 2030 rund 10 Milliarden Euro für den Nachkauf von CO2-Zertifikaten aufbringen muss um die eigenen CO2 Emissionen zu kompensieren.

Zusätzlich, falls wir nicht bald mobilisieren, rechnen die Netzbetreiber mit immensen Investitionen zur Stärkung der Verteilernetzte, die erste Ausbauwelle seit den 1990ern. Beide sind ökologisch und ökonomisch suboptimal, und eine mehrfache Belastung für die Bevölkerung.

Wir vom PEC sprechen uns dafür aus, einen Bruchteil dieser großen Summen bereits heute in ein „Energie als Wachstumsmotor“- Konzept zu stecken. So können wir von den Veränderungen im Energiebereich sofort profitieren, Geld sparen und unseren Wirtschaftsstandort stärken.

Die Technik, um die 2050 Klima- und Energie Ziele bereits 2030 zu erreichen, ist bereits jetzt vorhanden. Relevante Rahmenbedingungen werden soeben geschaffen und das PEC ist mittendrin statt nur dabei. Die Zeit zum Handeln ist jetzt – wir haben uns bereits dafür vorbereitet!